Kosten

Im Rahmen der Fortbildung entstehen pro Teilnehmer/in die folgenden Kosten, die vom entsendenden Unternehmen zu übernehmen sind:

Vorstellungsgespräch:                        50,-

Kursgebühren:                                 2.500,- €

In den genannten Beträgen sind alle Kosten für Trainer*Innen, Fachreferent*Innen, Teilnehmermaterialien, die Bereit­stellung von Seminarräumen, technischen Geräten und Pausengetränken enthalten.

Die Kursgebühren in Höhe von 2.500,- € pro Teilnehmer*In werden in zwei Teilbeträgen in Rechnung gestellt:

1.         Nach Vertragsabschluss erster Teilbetrag in Höhe von 1.250,- EUR         

2.         Im Januar 2020 zweiter Teilbetrag in Höhe von 1.250 EUR

Bricht eine/ein Teilnehmer*In die Fortbildung ab, so müssen unabhängig von den Gründen die gesamten Kursgebühren bezahlt werden.

weiter zu: Anmeldung